mittwochs ist Kinotag

Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

24

März
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
24.03.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "ABBA- der Film"
ABBA – der Film - Die Kultband auf großer Australien-Tournee
Details zum Programm

ABBA – der Film! Ein Radioreporter folgt der Band 1977 auf ihrer Australien-Tour, in der Hoffnung auf ein Interview. Spannend, witzig – und natürlich mit gaaanz viel Abba-Musik! FSK 0 Mittwoch wird der RöderSaal zum Kult-Kino! Denn immer mittwochs flimmert auf der übergroßen LED-Wand ein ganz besonderes Kino-ABC: Mit echten Klassikern von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ … Und das alles natürlich im super Dolby-Digitalsound! Diesmal: A, wie

31

März
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
31.03.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Casablanca"
Details zum Programm

Die Zeit: Der Zweite Weltkrieg. Der Ort: Marokko. Der Film: Casablanca. In dem 45. Film seiner bedeutenden Karriere spielt Humphrey Bogart zum ersten Mal den romantischen Helden, der seine große Liebe in den Wirren des Krieges wiederfindet. Der coole Nachtclubbesitzer Rick, würde seinen Kopf für niemanden hinhalten. Die bezaubernde Ilsa, ist Ricks große Liebe, die ihren Ehemann und Resistancekämpfer aus Casablanca bringen muss. Nur Rick kann die beiden retten. Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

7

April
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
07.04.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Spiel mir das Lied vom Tod"
– DER Western-Klassiker mit Überlänge
Details zum Programm

Der skrupellose Eisenbahnunternehmer Morton versucht mit Hilfe eines eiskalten Killers den Kampf um Macht und Geld für sich zu entscheiden. Jill erbt das Grundstück ihres ermordeten Mannes. Dieses Grundstück versucht Morton als wichtigen Eisenbahnstützpunkt in die Hand zu bekommen. Ein "Fremder Mann" ersteigert das Stück Land und gibt es Jill zurück. Außer sich vor Wut fordert der Killer Frank den "Fremden" zum Duell... Wenn das Wort Kult für einen Film passt, dann genau für diesen: Spiel mir das Lied vom Tod. Der Western-Klassiker, der mit fast drei Stunden auch in epischer Überlänge daherkommt, hat Kinogeschichte geschrieben. Nicht zuletzt natürlich wegen der Musik aus der Feder von Ennio Morricoe: Wer kennt sie nicht, diese legendäre Mundharmonik-Melodie … Ein Film, der gemacht ist für den Kult-Kino-Mittwoch im RöderSaal! Denn immer mittwochs flimmert hier auf der übergroßen LED-Wand ein ganz besonderes Kino-ABC: Mit echten Klassikern von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ … Und das alles natürlich im super Dolby-Digitalsound! FSK 16

14

April
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
14.04.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Pretty Woman"
Pretty Woman – das Kinomärchen mit Julia Roberts und Richard Gere
Details zum Programm

Die 1990 gedrehte zweistündige kanadische Kino-Romanze ist ein modernes Märchen – die Prostituierte Vivian verliebt sich in einen Millionär … Julia Roberts und Richard Gere wurden mit ihren Rollen unsterblich! FSK 12 Mittwoch wird der RöderSaal zum Kult-Kino! Denn immer mittwochs flimmert auf der übergroßen LED-Wand ein ganz besonderes Kino-ABC: Mit echten Klassikern von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ … Und das alles natürlich im super Dolby-Digitalsound! Diesmal: P, wie Pretty Woman.

21

April
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
21.04.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Als wir tanzten"
Details zum Programm

Merab ist Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Sein größter Traum ist es, professioneller Tänzer zu werden. Als Irakli neu in die Klasse kommt, sieht Merab in ihm zunächst einen ernstzunehmenden Rivalen auf den ersehnten Platz im festen Ensemble. Aus der Konkurrenz wird bald ein immer stärkeres Begehren. Doch im homophoben Umfeld der Schule, in der konservative Vorstellungen von Männlichkeit hochgehalten werden, wird von den beiden erwartet, dass sie ihre Liebe geheim halten. Das mitreißende Liebes- und Tanzdrama des schwedischen Regisseurs Levan Akin wurde in Cannes als Entdeckung gefeiert und seitdem vielfach ausgezeichnet, u.a. in vier Kategorien beim Schwedischen Filmpreis Guldbagge. Der Queer-Feindlichkeit, die in Georgien erschreckend weit verbreitet ist, hält der Regisseur, dessen Familie selbst aus dem Land stammt, eine entschiedene Feier von nicht-heterosexueller Liebe entgegen. Hauptdarsteller Levan Gelbakhiani, einer der European Shooting Stars der Berlinale 2020, wurde für sein ergreifendes Spiel mit Preisen überhäuft und war für den Europäischen Filmpreis nominiert. Mittwoch wird der RöderSaal zum Kult-Kino! Denn immer mittwochs flimmert auf der übergroßen LED-Wand ein ganz besonderes Kino-ABC: Mit echten Klassikern von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ … Und das alles natürlich im super Dolby-Digitalsound! Diesmal:

28

April
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
28.04.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Auf der Couch in Tunis"
Details zum Programm

Die Psychologin Selma (Golshifteh Farahani) hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. Die Kuriositäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen. Und so trifft sie unter anderem auf eine hochemotionale Beautysalon-Besitzerin mit Mutterkomplexen, einen depressiven Imam, einen Mann mit politisch-erotischen Träumen, einen mysteriösen Fremden mit freudschen Zügen, einen übermoralischen Polizisten und auf ihre feministische Nichte, der ihr Kopftuch nach einem missglückten Friseur-Besuch gerade recht kommt… Pressezitat: „Eine Komödie mit Witz und Tiefgang“ (LE JOURNAL DU DIMANCHE) Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

5

Mai
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
05.05.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Corpus Christi"
Details zum Programm

Daniel ist 20 und zu Beginn des Films hinter Gittern. Warum er in Jugendhaft sitzt, weiß man nicht genau, es könnte Rowdytum gewesen sein. Drinnen dient er dem charismatischen Gefängnispater als Messdiener, schnappt dabei die eine oder andere Gebetsformel auf, findet Gefallen an den Predigten, würde nach der Haftstrafe selbst gerne in ein Seminar eintreten. Doch Outlaws wie er, so erfährt er, haben keine Chance, Geistliche zu werden. Als er zur Bewährung in ein ostpolnisches Provinznest geschickt wird, um dort in einem Sägewerk zu arbeiten, hat er eine geklaute Kutte bei sich. Im fremden Dorf gibt er sich instinktiv als neuer Priester aus und tritt die Stelle des alten, plötzlich erkrankten Seelsorgers an. Der Schauspieler Bartosz Bielenia verleiht diesem Daniel keineswegs die Aura einer Heiligenfigur, im Gegenteil: Sein wie gemeißelter Schädel und der drahtige Körper weisen ihn als jemanden aus, der schon allerhand Böses erlebt hat und selbst hart auszuteilen vermag. Seine blauen Augen wirken kühl und stechend; da lauern Abgründe. In den ersten Szenen des Films sieht man ihn denn auch als Aufpasser bei einer Gefängnisprügelei; und später, unmittelbar nach der Entlassung, gibt er dem Affen Zucker, als er das freie Leben in vollen Zügen genießt. Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

12

Mai
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
12.05.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Go Trabi Go"
Details zum Programm

Nach der Wiedervereinigung beginnt für Familie Struutz eine rasante Reise auf den Spuren von Goethes „Italienischer Reise“. Der Plan: Von Bitterfeld nach Neapel, die ganze Strecke im Trabi „Schorsch“, den besonders Vater Udo (Wolfgang Stumph) heiß und innig liebt. Mit Frau Rita (Marie Gruber) und Tochter Jaqueline (Claudia Schmutzler) geht’s über Regensburg, wo Ritas Schwester Gerda (Billie Zöckler) und Mann (Ottfried Fischer) leben, auf die abenteuerliche Reise über die Alpen immer weiter gen Süden. „Schorsch“ ist nicht unterzukriegen. Ob auf Verbrecherjagd oder als Luxuslimousine, „Schorsch“ hat einfach die richtige Kurvenlage und das Herz am rechten Fleck. Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

19

Mai
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
19.05.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Ein Offizier und Gentleman"
Details zum Programm

Richard Gere und Debra Winger sind in "Ein Offizier und Gentleman" das Traumpaar der 80er Jahre. Während er sich in seiner Rolle als Zack Mayo dem fast unerträglichen Drill der Offiziersanwärter unterwirft, verdient Paula in einer Fabrik ihr Geld. Von Liebe will Zack anfangs in dieser Beziehung nichts wissen, denn er braucht alle Kraft, um die Schikanen seines Ausbildungssergeants Foley zu überleben, der es auf ihn abgesehen hat. Erst der Selbstmord seines besten Freundes Sid, der wegen seiner Freundin Lynette den Dienst quittiert hat, öffnet ihm die Augen für seine wahren Gefühle gegenüber Paula... Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

26

Mai
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
26.05.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Marie Curie"
Details zum Programm

Die Geschichte: 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte Dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch bahnt sie sich ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen heftigen Skandal aus. Denn just in dem Moment, als ihr der zweite Nobelpreis zuerkannt werden soll und die ehrwürdige Académie des sciences über die Aufnahme Marie Curies in ihren Kreis berät, klagt sie die Pariser Presse - auch auf Betreiben von Pauls rachsüchtiger Ehefrau - öffentlich als Ehebrecherin an. Im vollen Glanze ihres Ruhms wird Marie Curie zum Ziel übler Diffamierungen und muss bitterlich erfahren, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können... Mit MARIE CURIE wirft Regisseurin Marie Noëlle einen sehr persönlichen Blick auf das bewegte Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin. Sie konzentriert sich in ihrem Film auf die Jahre zwischen der Verleihung der beiden Preise, die für Marie Curie von tragischen Ereignissen wie dem Tod ihres Mannes und wissenschaftlichen Mitstreiters Pierre genauso geprägt waren wie von privaten und beruflichen Erfolgen und Niederlagen – und von einer großen neuen Liebe zu ihrem Kollegen Paul Langevin, die in einem öffentlichen Skandal mündete. So zeigt MARIE CURIE die legendäre Wissenschaftlerin von einer bislang unbekannten, privaten Seite und zeichnet das bewegende, emotionale und überraschende Bild einer leidenschaftlichen und starken Frau, die ihren Weg gegen alle Widerstände geht, und die immer wieder von Neuem für ihr Glück kämpfen muss. Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

2

Juni
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
02.06.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "E-Mail für Dich"
Details zum Programm

Joe Fox und Kathleen Kelly sind Buchhändler-Konkurrenten, als Joe gegenüber von Kathleens Laden eine Büchererlebniswelt eröffnet und sie aus dem Geschäft drängen will. Beide sind aber auch Internetsurfer und schreiben sich anonyme E-Mails. Zunächst entwickelt sich nur eine Cyber-Liebe, dann müssen sie lernen, sich auch im Leben zu lieben. Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

9

Juni
Mittwoch
19:30 Uhr
Mittwoch
09.06.2021
19:30 Uhr
RöderSaal Großes Kino – Kultfilme im RöderSaal "Grease"
Details zum Programm

Danny Zuku und Sandy Olsson verbringen zusammen zwei romantische Sommermonate. Dann beginnt für die beiden wieder der Ernst des Lebens: die Schule. Plötzlich scheint sich Danny nicht mehr für Sandy zu interessieren. Der Grund: Es würde seinem Ruf als cooler Frauenheld schaden. Sandy ist tief enttäuscht und straft Danny mit Verachtung. Das wiederum kann der junge Heißsporn nicht auf sich sitzen lassen und versucht krampfhaft, seiner Herzensdame zu imponieren. Die Anstrengungen führen zu nichts - bis der Tag des Tanzwettbewerbs kommt... Den Mittwoch sollten sich Kinofans ab sofort freihalten! Denn mittwochs ist Kinotag im RöderSaal. Auf der riesigen LED-Wand flimmern dann kultige Streifen abseits des Mainstreams. Ein ganz besonderes Kino-ABC im Rödertal: Von A wie Abba-Film, über G wie „Go Trabi go“ bis Z wie den Trickfilmklassiker „Zauberer der Smaragdenstadt“ und das alles natürlich im Dolby-Digitalsound!

HOTLINE
Montag - Freitag
von 15 - 18 Uhr
035952 / 533 533
SPIELORT
Rödersaal
Rödertalplatz 1
01900 Großröhrsdorf
Navigation starten